Sächsischer Weiterbildungskreis
für Psychotherapie, Psychoanalyse und
Psychosomatische Medizin Chemnitz e.V.

ImageLogo

Balintgruppen:

Termin Link
R
So., 06.11.2022
...hier

So., 27.11.2022 ...hier
So., 15.01.2023 ...hier
So., 22.01.2023 ...hier
So., 14.05.2023 ...hier
So., 25.06.2023 ...hier
Weitere Balintgruppen hier...

R = Restplätze:


>6 Freie Plätze

3-5 Restplätze

1-2 Restplätze

In Planung/Warteliste

Ausgebucht

Semesterprogramm des SWK-Chemnitz e.V.

Programm für das Wintersemester 2022/2023


Gesamtübersicht der angebotenen Kurse unter den Rubriken:

Bitte beachten Sie die Allgemeinen Regelungen für die Teilnahme an unseren Veranstaltungen, welche Sie mit Ihrer Unterschrift zur Anmeldung anerkennen.

Anmeldungen für die Kurse sind möglich mittels der Formulare aus dem gedruckten SWK-Programmheft oder den pdf-Anmeldeformularen im Formularzentrum.
Für Ihre Kursanmeldungen benutzen Sie bitte nur noch die im aktuellen Programm sowie im Formularzentrum veröffentlichte, an das neue SEPA-Verfahren angepasste Formulare.
Alle alten Anmeldeformulare haben ihre Gültigkeit verloren und können bei den Kursanmeldungen nicht mehr berücksichtigt werden!

Die in unserem Internetangebot enthaltenen Formulare können Sie bequem am PC ausfüllen, anschließend ausdrucken und unterschreiben. Bitte nur vollständig ausgefüllte und unterschriebene Formulare per Post oder Fax zu uns senden.

Die Kennzeichnung der Kurse in der gedruckten Broschüre kann auf Grund kurzfristiger Änderungen nach der Drucklegung von den Angeboten im Internet abweichen. Die hier  veröffentlichten Angebote sind deshalb mit der zusätzlichen Kennzeichnung des entsprechenden Semesters als letztem Buchstaben des Kurs-Kürzels (S=Sommersemester; W=Wintersemester) versehen.

Zur besseren Orientierung für Sie sind einige Kurse entsprechend ihrer Thematik mit Symbolen gekennzeichnet. Die Symbole bedeuten:


Tiefenpsychologie
Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie
Gruppenpsychotherapie
Komplexthema
Psychotraumatherapie
Kinder-Psychotraumatologie
EMDR EMDR- Ausbildung
Videokonferenz
Veranstaltung wird per Videokonferenz durchgeführt

Ausbildung

Weiterbildung lt. Weiterbildungsordnung der SLÄK

Fortbildung lt. Satzung Fortbildung der SLÄK
Tipp Tipp für besondere Veranstaltungen
Frei für Kandidaten Ausbildung ist frei für Ausbildungskandidaten des SWK-Chemnitz und des CoPPP
leider ausgebucht Veranstaltung ist voll ausgebucht. Keine weiteren Anmeldungen möglich.
Stopp Veranstaltung muss leider ausfallen

Psychotraumatologie, EMDR, Familien- und Paartherapie, KIP sowie
Curricula der Psychosomatischen Grundversorgung

Die Semesterübergreifenden Veranstaltungen zur genannten Thematik finden Sie auf einer eigenen Webseite.

Übersicht und Direktzugriff auf unsere Veranstaltungen:

Datum Titel und direkter Link: Kürzel






Komplexwochenende Februar 2023 

16.02.2023
Familien- und Paartherapie – Block 1
C-FP-1
17.02.2023
Familien- und Paartherapie – Block 1
C-FP-1
18.02.2023
Familien- und Paartherapie – Block 1
C-FP-1

Kino- und besondere Veranstaltungen sowie Komplexwochenenden


CW2-K1
Psychoanalyse trifft Film: "Was vom Tage übrig blieb" 4 UE

Dr. Arndt Ludwig, Zwickau


Filmvorstellung mit psychoanalytischer Betrachtung und anschließender seminaristischer Diskussion
"Was vom Tage übrig blieb" ist ein Film von James Ivory aus 1993.
England, in den 30er Jahren. Seit Jahrzehnten dient der Butler Steves (Anthony Hopkins) auf dem herrschaftlichen Landsitz Darlington Hall. Präzise wie ein Uhrwerk verrichtet Stevens seine Pflichten und merkt dabei nicht, welche Zeitbomben in seiner Umgebung ticken: die Kumpanei seines Dienstherren Lord Darlington (James Fox) mit den Nazis. Und die neue, attraktive Wirtschafterin Miss Kenton (Emma Thompson) verliebt sich schon bald in Stevens...


Teilnehmer: 160

Donnerstag,  08.12.2022, 18:00 Uhr


Bitte schauen Sie in unseren Online-Kalender unter www.swk-chemnitz.de/Aktuelles, ob die Veranstaltung stattfindet.

4 Punkte C

Kosten der Veranstaltung: 
pro Person: 10,00 €
Studenten: 7,00 €


Veranstaltungsort: Clubkino in Chemnitz-Siegmar, Zwickauer Str. 425, 09117 Chemnitz

CW2-K2
Psychoanalyse trifft Film: "Das Beste kommt zum Schluss" 4 UE

Dr. Evelyn Becker, Leipzig


Filmvorstellung mit psychoanalytischer Betrachtung und anschließender seminaristischer Diskussion
"Das Beste kommt zum Schluss" ist eine Tragikomödie aus dem Jahr 2007 von Rob Reiner mit Jack Nicholson, Morgan Freeman und Sean Hayes in den Hauptrollen.
(Originaltitel: "The Bucket List")
 Im Krankenhaus liegend und überzeugt davon, dass sie bald das Zeitliche segnen werden, beschließen Großunternehmer Edward Cole und Mechaniker Carter Chambers in "Das Beste kommt zum Schluss" ihre "Bucket List" der noch zu erledigenden Wünsche abzuarbeiten, bevor sie den "Löffel abgeben".
(nach MoviePilot.de)


Teilnehmer: 160

Donnerstag,  02.03.2023, 18:00 Uhr


Bitte schauen Sie in unseren Online-Kalender unter www.swk-chemnitz.de/Aktuelles, ob die Veranstaltung stattfindet.

3 Punkte C

Kosten der Veranstaltung: 
pro Person: 10,00 €
Studenten: 7,00 €


Veranstaltungsort: Clubkino in Chemnitz-Siegmar, Zwickauer Str. 425, 09117 Chemnitz

C-PPG
Psychotherapie zwischen Politik und Gesellschaft
je 3 UE

Arbeitsgruppe des SWK-Chemnitz e.V. mit wechselnder Moderation


Kollegialer Austausch,
Fortlaufende Veranstaltungsreihe, einfach teilnehmen!
Termine bitte im Sekretariat erfragen, sie werden durch die Teilnehmer vereinbart.
Eintritt frei


mind. 5 Teilnehmer


4 Punkte C

SWK Chemnitz, Adelsbergstraße 163, 09127 Chemnitz

C-FP
Weiterbildung in Psychodynamischer Familien- und Paartherapie


mit Prof. G. Reich, Göttingen, Prof. P. Joraschky,
Dresden+Erlangen und DP M. Kleinschnittger, Neupuppin


...hier weitere Informationen

...zum Kurs

SWK Chemnitz, Adelsbergstraße 163, 09127 Chemnitz

C-KIP
Katathym Imaginative Psychotherapie (KIP) - Grundkurs

mit Dr. med. Andrea Friedrichs-Dachale, G, Dr. Claudia Köhle,
Chemnitz und FA Arndt Sterba, Grimma


...hier weitere Informationen

...zum Kurs

SWK Chemnitz e.V., Adelsbergstraße 163, 09127 Chemnitz

Komplexwochenende November 2022


Freitag, 25.11.2022
C-FP-E
Einführungsveranstaltung:
Einführung in die analytische Familien- und Paartherapie


„Vorstellung der Weiterbildung“
2 UE

Prof. Dr. Günter Reich, Göttingen


Freitag,
25.11.2022, 15:00 bis 16:30 Uhr


mind. 15 Teilnehmer


3 Punkte C


SWK-Chemnitz, Adelsbergstr. 163, 09127 Chemnitz

„Einführung in die analytische Paartherapie“
3 UE

Prof. Dr. Peter Joraschky, Dresden


Freitag,
25.11.2022, 17:00 bis 19:15 Uhr


mind. 15 Teilnehmer


4 Punkte C


SWK-Chemnitz, Adelsbergstr. 163, 09127 Chemnitz
C-FP-A
Vortrag: „Essstörungen“
2 UE
Essstörungen:
Familiendynamik bekannter Formen und neuerer Entwicklungen
(inklusive Fallbeispiel)


Prof. Dr. Günter Reich, Göttingen

Freitag,
25.11.2022, 19.30 bis 21:00 Uhr

Kosten der Einführungsveranstaltung:  Komplettbuchung nur Vortrag
Vollzahler: 112 € 25 €
Ermäßigungen:
Schwestern, Pfleger und Sozialarbeiter
79 €
19 €


2 Punkte A


Für Ihre Anmeldung zur Einführungsveranstaltung und/oder den Komplex benutzen Sie bitte das spezielle Anmeldeformular, die Anmeldung nur für den Abendvortrag erfolgt mit unserem allgemeinen Anmeldeformular.

SWK-Chemnitz, Adelsbergstr. 163, 09127 Chemnitz
CW2-5A
Behandlungstechnik (Abschlussseminar)
4 UE

Dr. Elke Schach, Chemnitz

Freitag,
25.11.2022, 15:30 bis 19:00 Uhr (incl. 30 min. Pause)


mind. 15 Teilnehmer


4 Punkte C


SWK-Chemnitz, Adelsbergstr. 163, 09127 Chemnitz


Samstag, 26.11.2022
C-FP-V
Vorgespräche für die Analytische Familien- und
Paartherapieausbildung


Das Familiengefühl ist ein überwiegend vorbewusster oder unbewusster Entwurf, mit dem auch die eigene, spätere Familie imaginiert und entworfen wird. Die Entwicklung des inneren Konzepts der Familie beruht auf den Identifizierungen mit den psychosozialen Kompromissbildungen, die das Kind im familiären Beziehungsnetz erfährt. Dabei identifiziert sich das Kind über die Beziehungen zu Mutter und Vater, den Eltern als Paar und den Geschwistern - hinaus mit der „Familie als Ganzem“, wozu auch Großeltern und andere Verwandte gehören. Hierdurch entstehen „Familienrepräsentanzen“, die sich zu einer „Familienidentität“ konturieren. Die Einflüsse, die zum Entstehen des Familiengefühls führen, werden beschrieben.

Prof. Dr. Günter Reich, Göttingen

Samstag, 26.11.2022, Beginn 09:00 Uhr


Für Ihre Anmeldung zur Einführungsveranstaltung und/oder den Komplex benutzen Sie bitte das spezielle Anmeldeformular.

SWK-Chemnitz, Adelsbergstr. 163, 09127 Chemnitz
CW2-6
Sexualität und Partnerschaft – Bewährtes und Neues für
Beratung und Therapie
10 UE

PD Dr. Seikowski, Leipzig
Teil 1 – Trends:
  • Kultureller und sozialer Wandel der Sexualität und Partnerschaft
  • Frustrationen und Irritationen der Spätmoderne
  • Sexualität, Partnerschaft und Digitalisierung – Bereicherung und Vereinsamung
  • Funktionen der Sexualität und Partnerschaft
  • Einstellungen der Therapeuten in Abhängigkeit vom
  • Therapiekonzept – wie stark wird dabei die Selbstreflexion zu Sexualität und Partnerschaft bewusstseinsnah?
Teil 2 – Spezielle Themen:
  • Polyamorie
  • Pädophilie und kindliche Sexualität
  • Männlichkeit und Feminismus – ein Widerspruch
  • Digitale Sexsucht
  • Transsexualität – neue S3-Leitlinien, u.a.: Sind alle jugendlichen Transsexuelle tatsächlich homosexuell?
  • Gibt es einen Einfluss von „Gender“ auf die Beratung und Therapie bei sexuellen und Partnerschaftsstörungen?
  • Was ist „pervers“ und was nicht?
  • Kann man Sexualstraftäter behandeln?


Samstag, 26.11.2022, 09:00 bis 18:00 Uhr (incl. 90 min. Pause)


mind. 10 Teilnehmer

12 Punkte C

SWK-Chemnitz, Adelsbergstr. 163, 09127 Chemnitz

Komplexwochenende Dezember 2022 / 1


Freitag und Samstag, 09./10.12.2022
C-KIP
23/25
Neues Curriculum Katathym Imaginative
Psychotherapie (KIP) - Grundkurs
64 UE

Nähere Informationen zu den Inhalten des Curriculums finden Sie auf der Internetseite zum Kurs.


Dr. med. Andrea Friedrichs-Dachale, Dr. Köhle-Martin, Arndt Sterba
C-KIP1
KIP Modul 1: Ressourcenaktivierung u. Stabilisierung
16 UE

Dr. med. Andrea Friedrichs-Dachale, Dr. Köhle-Martin, Arndt Sterba
Freitag,
Samstag,
09.12.2022, 13:00 bis 20:00 Uhr
10.12.2022, 09:00 bis 16:00 Uhr


mind. 15 Teilnehmer

20 Punkte C


SWK Chemnitz e.V., Adelsbergstraße 163, 09127 Chemnitz

Komplexwochenende Dezember 2022 / 2


Freitag, 16. Dezember 2022
CW2-9
Technisch-Kasuistisches Seminar (TKS) KJ 4 UE

DP Anke Walter, Chemnitz
Freitag,  16.12.2022, 13:00 bis 16:15 Uhr  (incl. 15 min Pause)


min. 5 Teilnehmer

4 Punkte C

SWK Chemnitz e.V., Adelsbergstraße 163, 09127 Chemnitz
CW2-10 Autogenes Training, Teil II 8 UE

Dr. Albert Klepper, Limbach-Oberfrohna
Das autogene Training stellt eine Form der Selbsthypnose
dar. In dieser werden körperliche Funktionen wie z.B.
Durchblutung, Atmung oder Pulsschlag in einen Ruhezustand
versetzt. Dieser Prozess wird allein durch gedankliche
Konzentration und mittels Vorstellungen erreicht.
(Teil III folgt im Sommersemester 2023)


Freitag,  16.12.2022, 13:00 bis 20:00 Uhr  (incl. 60 min Pause)


mind. 15 Teilnehmer

10 Punkte C


SWK-Chemnitz e.V., Adelsbergstraße 163, 09127 Chemnitz


Samstag, 17. Dezember 2022
CW2-11 Psychohygiene 10 UE

Katrin Nüsse, Göttingen

Samstag,  17.12.2022, 09:00 bis 18:00 Uhr  (incl. 90 min Pause)


12 Punkte C

mind. 10 Teilnehmer

SWK Chemnitz e.V., Adelsbergstr. 163, 09127 Chemnitz

Komplexwochenende Januar 2023: "Erste Hilfe für die Seele"


Donnerstag, 19. Januar 2023
CW2-12 "Erste Hilfe für die Seele" Seminar I 7 UE

Dr. Andreas Krüger, Hamburg
Behandlung von Mono- und Komplextraumata - Supervision
  • Umgang mit seelisch verletzten Kindern, Erwachsenen und Familien (Pflege-/ Adoptiv- und Trennungskindern) in Pflege-/Adoptiv- und Trennungssituationen
  • Anleitung zur Bewältigung des Alltages
  • Neurobiologie
  • Schutzmechanismen „Die VERrückten Verhaltensweisen“


Donnerstag,  19.01.2022, 15:00 bis 21:00 Uhr  (incl. 45 min Pause)


min. 15 Teilnehmer

9 Punkte C

SWK Chemnitz e.V., Adelsbergstraße 163, 09127 Chemnitz


Freitag, 20. Januar 2023
CW2-13 "Erste Hilfe für die Seele" Seminar II 10 UE

Dr. Andreas Krüger, Hamburg

Fortsetzung vom 19.01.2023 (nur Teil I und II zusammen buchbar)


Freitag,  20.01.2022, 09:00 bis 18:00 Uhr  (incl. 45 min Pause)


min. 15 Teilnehmer

9 Punkte C

SWK Chemnitz e.V., Adelsbergstraße 163, 09127 Chemnitz
CW2-13V Abendvortrag: Babylonische Sprachverwirrung 2 UE

DP Monika Dreiner, Hürth
Die Bedeutung der gemeinsamen Sprache für das Verstehen von Traumafolgen in der Beratung, Pädagogik und Therapie.
Lösung: Das 5-Schritt-Programm nach Frau Prof. Barwinski.


Freitag,  20.01.2023, 18:30 bis 20:00 Uhr


mind. 15 Teilnehmer

2 Punkte A


Kosten: 20 € pro Person

SWK-Chemnitz e.V., Adelsbergstraße 163, 09127 Chemnitz


Samstag, 21. Januar 2023
CW2-14 "Menschen ohne Heimat" I 8 UE

DP Monika Dreiner, Hürth
Das Seminar beinhaltet Vorstellungen und praktische Übungen des allgemeinen dialektischen Veränderungsmodell nach Fischer und Brawinski in der Arbeit mit geflüchteten Kindern und deren Bezugspersonen.

Samstag,  21.01.2023, 09:00 bis 16:00 Uhr  (incl. 60 min Pause)


10 Punkte C

mind. 15 Teilnehmer

SWK Chemnitz e.V., Adelsbergstr. 163, 09127 Chemnitz


Sonntag, 22. Januar 2023
CW2-15 "Menschen ohne Heimat" II 7 UE

DP Monika Dreiner, Hürth
(Fortsetzung vom 21.01.2023)
Das Seminar beinhaltet Vorstellungen und praktische Übungen des allgemeinen dialektischen Veränderungsmodell nach Fischer und Brawinski in der Arbeit mit geflüchteten Kindern und deren Bezugspersonen.


Samstag,  21.01.2023, 09:00 bis 16:00 Uhr  (incl. 60 min Pause)


9 Punkte C

mind. 15 Teilnehmer

SWK Chemnitz e.V., Adelsbergstr. 163, 09127 Chemnitz

Komplexwochenende Februar 2023

C-FP1
Analytische Familien- und Paartherapieausbildung: Block 1

Familien- und Paardiagnostik, erste Interventionen 26 UE

mit Prof. G. Reich, Göttingen, Prof. P Joraschky, Dresden, Erlangen und DP M. Kleinschnittger, Neupuppin

  • Begrüßung, Vorstellung, die diagnostischen Fenster
  • Das erste Familien- und Paargespräch, Fallbeispiel
  • Auswertung in Kleingruppen
  • Werkstatt: ein Fall aus der Praxis
  • Diagnostische Ebenen des Paargesprächs
  • Indikation und Kontraindikation zur Familien- und Paartherapie
  • Übergänge vom Einzelpatient zum Beziehungssystem u. umgekehrt
  • Selbsterfahrung


weitere Informationen zu Kosten und Curriculum finden Sie auf der speziellen Seite sowie bei den semesterübergreifenden Kursen.

Donnerstag,
Freitag,
Samsag,
16.02.2023, 09:00 bis 19:30 Uhr
17.02.2023, 09:00 bis 19:30 Uhr
18.02.2023, 09:00 bis 15:30 Uhr


mind. 15 Teilnehmer

33 Punkte C

SWK-Chemnitz, Adelsbergstr. 163, 09127 Chemnitz

C-FK Fokalkonferenz 2 h

Wir haben in Chemnitz eine Fokalkonferenz etabliert, welche nach der von Prof. Klüwer entwickelten Methodik durchgeführt wird. Sie findet 

jeden ersten Dienstag im Monat,   14:30 Uhr bis 16:30 Uhr

im Institut statt.
Es werden Erstuntersuchungen auf einen fokalisierbaren Konflikt hin untersucht und Behandlungspläne entworfen. Es werden viele neue Eindrücke und Erfahrungen zur Psychodynamik erarbeitet.


Interessentenkreis: tiefenpsychologisch oder analytisch ausgebildete und tätige Ärzte und Psychologen

Jeden 1. Dienstag im Monat, 14:30 bis 16:30 Uhr

SWK-Chemnitz e.V., Adelsbergstraße 163, 09127 Chemnitz

I. Psychosomatische Grundversorgung

Die Semesterübergreifenden Veranstaltungen zur genannten Thematik finden Sie auf einer eigenen Webseite.

I. 1.  Psychosomatische Grundversorgung für Erwachsene

Die Semesterübergreifenden Veranstaltungen zur genannten Thematik finden Sie auf einer eigenen Webseite.

I.2 Psychosomatische Grundversorgung für Kinder und Jugendliche

Die Semesterübergreifenden Veranstaltungen zur genannten Thematik finden Sie auf einer eigenen Webseite.

II. Curriculum

II.1 Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

Reformierte und neu konzeptualisierte Ausbildung mit psychiatrischer und psychosomatischer Prägung. Sie werden KLINISCH psychotherapeutisch ausgebildet.
Das Chemnitzer Institut bietet Ihnen dafür eine curriculäre Aus- und Weiterbildung an im:
Erwachsenenbereich
Bereich Kinder - und Jugendliche
Diese umfasst alle notwendigen psychotherapeutischen Ausbildungsanteile. Die Ausbildung wird in aller Regel in kleinen Lern- und Übungsgruppen durchgeführt. Der Ausbildungsausschuss begleitet unsere Kandidaten auf ihrem Weg.
Jeder Interessent mit Ausbildungsinteresse meldet sich am besten vor Beginn der Ausbildung bei der  Sekretariatsleitung des SWK-Chemnitz, Tel.: (0371) 721164 zu den Telefonzeiten:
 
Mo. bis Do.   von   9.00 bis 10.30 Uhr und

Mo. und Do. von 14.00 bis 15.30 Uhr

Er lässt sich kompetent beraten, ist eingeladen, die Telefonberatung des Vorstands jeden Montag von 10.30 bis 11.30 Uhr nutzen, kann sich schriftlich bewerben und dann Vorgespräche mit ein oder zwei Mitgliedern des vom Ausbildungsausschuss beauftragten Personenkreises führen.

Bei wechselseitiger Eignung und Interesse schließt er/sie einen Aus-/Weiterbildungsvertrag ab, welcher alle notwendigen Bestandteile ebenso garantiert, wie die späteren Ausbildungsbehandlungen mit Patienten. Die von uns angebotene Aus-/Weiterbildung hat ein ausgewiesen erstklassiges klinisches Profil, ist kostengünstig und von hoher wissenschaftlich-praktischer Relevanz.

Die folgenden Ausbildungsbestandteile sind für Ausbildungskandidaten des Institutes, Mitglieder des SWK-Chemnitz e.V. sowie unsere Gäste vorgesehen.

CW2-16 Technisch-kasuistisches Seminar

Zur Vorstellung tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie
(mit Gesprächsprotokollen)


Dr. Köhle-Martin, Dr. Klepper, Dr. Zönnchen, FA Sterba, DP Schinzel,
jeweils 2 UE 18:00 bis 19:30 Uhr:
Mittwoch,  05.10.2022 18:00 bis 19:30 Uhr   2 UE  unter Ltg. von Dr. C. Köhle-Martin
Mittwoch,
 02.11.2022
18:00 bis 19:30 Uhr   2 UE  unter Ltg. von FA A. Sterba
Mittwoch,  07.12.2022
(ZOOM) 18:00 bis 19:30 Uhr   2 UE  unter Ltg. von Dr. Zönnchen
Mittwoch,  11.01.20223
18:00 bis 19:30 Uhr   2 UE  unter Ltg. von DP Schinzel
Mittwoch,  01.06.2022
18:00 bis 19:30 Uhr   2 UE  unter Ltg. von Dr. A. Klepper
je 2 UE

mind. 4 Teilnehmer

Das TKS findet ab 4 Teilnehmer statt. Eintrag in die Doodle-Liste bis 2 Tage vor Veranstaltungstermin erforderlich (Teilnahme und Fallvorstellungswunsch)! Danke!

je 3 Punkte C

SWK-Chemnitz, Adelsbergstr. 163, 09127 Chemnitz

CW2-17 Literaturseminar 2 UE

Schriftliches Repetitorium für werdende Psychotherapeuten


Dr. Klepper,Limbach-Oberfrohna
Mittwoch,  01.02.2023, 16:20 bis 17:50 Uhr 


mind. 4 Teilnehmer
Das Literaturseminar findet ab 4 Teilnehmern statt. Eintrag in die Doodle Liste bis 2 Tage vor Veranstaltungstermin erforderlich! Danke!

3 Punkte C

SWK-Chemnitz, Adelsbergstr. 163, 09127 Chemnitz

II.2. Verhaltenstherapie

Im nächsten Semester voraussichtlich wieder im Angebot.

III. Psychotherapeutische Verfahren als sogenannte weitere Verfahren(Zweitverfahren)

Demnächst im Angebot:

IV. Weiter- und Fortbildung in den Grundlagen der Psychotherapie

In Kooperation mit dem IPT – fragen Sie uns an!

V. Fortbildung für in der Pflege Tätige, für Kunst-, Gestaltungs-, Ergo- und Körpertherapeuten sowie Sozialarbeiter

Im übernächsten Semester voraussichtlich wieder im Angebot..

VI. Entspannungsverfahren (Curricul. Veranstaltung)

CW2-10 Autogenes Training, Teil II 8 UE

Dr. Albert Klepper, Limbach-Oberfrohna

Freitag,  16.12.2022, 13:00 bis 20:00 Uhr  (incl. 60 min Pause)


siehe Komplexwochenende Dezember

VII. Balint-Gruppen (Curriculäre Veranstaltungen)

Balintgruppen müssen zur Anerkennungsfähigkeit des Abschlusses „Psychosomatische Grundversorgung“ durch die KV über mehr als ein halbes Jahr verteilt sein.

Für Ihre Anmeldung zu den Balintgruppen benutzen Sie bitte das allgemeine Anmeldeformular des SWK-Chemnitz.
Bitte informieren Sie sich vor Veranstaltungsbeginn im Internet auf www.swk-chemnitz.de
über mögliche Änderungen der Veranstaltungsorte!

CW2-BA
Balintgruppe Annaberg
je 2 UE

Dr. Andreas Schuster, Annaberg-Buchholz

Geschlossene Gruppe.
Freie Plätze beim Balintgruppenleiter erfragen.



Jeden ersten Montag im Monat; 19.00 bis 20.30 Uhr


mind. 7 Teilnehmer

je 3 Punkte C


Veranstaltungsort: Wohn- und Pflegezentrum Haus Adam Ries, Café an der Riesenburg
Wohngebiet Adam Ries 23, 09456 Annaberg

C2-Ps1B
Balintgruppe
10 UE

Dr. A. Schuster


Sonntag,
06.11.2022, 09:00 bis 18:00 Uhr (incl. 90 min Pause)

mind. 10 Teilnehmer

10 Punkte C


Veranstaltungsort: KVS Chemnitz, Carl-Hamel-Str. 3, 09116 Chemnitz

C2-KPs1B
Balintgruppe
10 UE

Dr. A. Schuster


Sonntag,
13.11.2022, 09:00 bis 18:00 Uhr  (incl. 90 min Pause)

mind. 10 Teilnehmer

10 Punkte C


Veranstaltungsort: KVS Chemnitz, Carl-Hamel-Str. 3, 09116 Chemnitz

C2-Ps2B
Balintgruppe
10 UE

Dr. A. Schuster


Sonntag,
15.01.2023, 09:00 bis 18:00 Uhr (incl. 90 min Pause)

mind. 10 Teilnehmer

10 Punkte C


Veranstaltungsort: KVS Chemnitz, Carl-Hamel-Str. 3, 09116 Chemnitz

C2-KPs2B
Balintgruppe
10 UE

Dr. A. Schuster


Sonntag,
22.01.2023, 09:00 bis 18:00 Uhr (incl. 90 min Pause)

mind. 10 Teilnehmer

10 Punkte C


Veranstaltungsort: KVS Chemnitz, Carl-Hamel-Str. 3, 09116 Chemnitz

C2-PS3B
Balintgruppe
10 UE

Dr. A. Schuster


Sonntag,
14.05.2023, 09:00 - 18:00 Uhr (incl. 90 min Pause)

mind. 10 Teilnehmer

10 Punkte C


Veranstaltungsort: KVS Chemnitz, Carl-Hamel-Str. 3, 09116 Chemnitz

C2-KPS3B
Balintgruppe
10 UE

Dr. A. Schuster


Sonntag,
25.06.2023, 09:00 - 18:00 Uhr (incl. 90 min Pause)

mind. 10 Teilnehmer

10 Punkte C


Veranstaltungsort: KVS Chemnitz, Carl-Hamel-Str. 3, 09116 Chemnitz

VIII. Erwerb der klinischen Erfahrung in Psychiatrie


Donnerstag, 24. November 2022
CW2-18 Klinisch-psychiatrische Fallvorstellung 4 UE

Dr. Ulrich Zönnchen, Annaberg
Donnerstag,  24.11.2022, 15:30 bis 18:45 Uhr (incl. 15 min Pause)

mind. 5 Teilnehmer

5 Punkte C

Veranstaltungsort: Erzgebirgsklinikum Annaberg,
Psychiatrie, Chemnitzer Straße 15, 09456 Annaberg-Buchholz. Bitte im Sekretariat melden

IX. Einzel- und Gruppenselbsterfahrung

Die unter dieser Rubrik angebotenen Veranstaltungen werden von anerkannten Lehrtherapeuten und Supervisoren des SWK-Chemnitz und der Fachgesellschaft DADG/D3G durchgeführt.

IX.a Guppenselbsterfahrung

Weitere Auskünfte sowie verbindliche Anmeldungen nimmt das Sekretariat des SWK-Chemnitz e.V. frühzeitig entgegen.

GSE-1
Gruppenselbsterfahrung (D3G)
40 UE
Dr. Stephan Heyne, Berlin; Dr. Knut Köhler, Berlin; Dr. Elke Schach, Chemnitz; DM Kerstin Gerlach, Berlin; DP Katharina Pauli, Berlin;
DP Beate Grunert, Berlin;  DP Harald Küster, Halle;
MUDr. Michal Smalo, Erlabrunn


Mittwoch, 14.09.2022, 15:00 Uhr (vorher Anreise), bis Sonntag, 18.09.2022

10557 Berlin, Jugendgästehaus Hauptbahnhof, Lehrter Straße 68

GSE-2
Gruppenselbsterfahrung (D3G)
70 UE
Dr. Stephan Heyne, Berlin; Dr. Knut Köhler, Berlin; Dr. Elke Schach, Chemnitz; DM Kerstin Gerlach, Berlin; DP Katharina Pauli, Berlin;
DP Beate Grunert, Berlin;  DP Harald Küster, Halle;
MUDr. Michal Smalo, Erlabrunn


Samstag, 25.02.2023, 15:00 Uhr (vorher Anreise), bis Sonntag, 05.03.2023


Veranstaltungsort: DJH Jugendherberge Chemnitz Eins, Getreidemarkt 1, 09111 Chemnitz

GSE-3
Gruppenselbsterfahrung (D3G)
40 UE
Dr. Stephan Heyne, Berlin; Dr. Knut Köhler, Berlin; Dr. Elke Schach, Chemnitz; DM Kerstin Gerlach, Berlin; DP Katharina Pauli, Berlin;
DP Beate Grunert, Berlin;  DP Harald Küster, Halle;
MUDr. Michal Smalo, Erlabrunn


Mittwoch, 04.10.2023, 15:00 Uhr (vorher Anreise), bis Sonntag, 08.10.2023


Veranstaltungsort: wird noch präzisiert

IX.b   Einzelselbsterfahrung

Dyadische Selbsterfahrung bis 150 Stunden


Einzelselbsterfahrung

Dr. Köhle, Claudia

Interessentenkreis:  Ärzte aller Fachrichtungen und Psychologen

Termin nach Vereinbarung

Praxis Dr. Köhle, Ulmenstr. 35, 09112 Chemnitz


Einzelselbsterfahrung

Dr. Schach, Elke

Interessentenkreis:  Ärzte aller Fachrichtungen und Psychologen

Termin nach Vereinbarung

SWK-Chemnitz, Adelsbergstraße 163, 09127 Chemnitz


Einzelselbsterfahrung

DP Schinzel, Gabriele

Interessentenkreis:  Ärzte aller Fachrichtungen und Psychologen

Termin nach Vereinbarung

Praxis DP Schinzel, Chemnitzer Str. 72, 09224 Grüna


Einzelselbsterfahrung

FA Sterba, Arndt

Interessentenkreis:  Ärzte aller Fachrichtungen und Psychologen

Termin nach Vereinbarung

Praxis Sterba, Nikolaigasse 8, 09599 Freiberg

IX.d  Einzel- und Gruppensupervision  für tiefenpsychologisch fundierte  Einzeltherapie


Supervisionsgruppe nach Vereinbarung

DP Lewicki, Grit

Interessentenkreis:  Ärzte aller Fachrichtungen und Psychologen

Termin nach Vereinbarung

Praxis DP Lewicki, Clausstr. 76-80, 09126 Chemnitz


Supervisionsgruppe nach Vereinbarung

Dr. Köhle, Claudia

Interessentenkreis:  Ärzte aller Fachrichtungen und Psychologen

Termin nach Vereinbarung

Praxis Dr. Köhle, Ulmenstr. 35, 09112 Chemnitz


Supervisionsgruppe nach Vereinbarung

Dr. Schach, Elke

Interessentenkreis:  Ärzte aller Fachrichtungen und Psychologen

Termin nach Vereinbarung

SWK-Chemnitz, Adelsbergstraße 163, 09127 Chemnitz


Einzel-Supervision nach Vereinbarung

Dr. Köhle, Claudia

Interessentenkreis:  Ärzte aller Fachrichtungen und Psychologen

Termin nach Vereinbarung

Praxis Dr. Köhle, Ulmenstr. 35, 09112 Chemnitz


Einzel-Supervision nach Vereinbarung

Dr. Schach, Elke

Interessentenkreis:  Ärzte aller Fachrichtungen und Psychologen

Termin nach Vereinbarung

SWK-Chemnitz, Adelsbergstraße 163, 09127 Chemnitz


Einzel-Supervision nach Vereinbarung

FA Sterba, Arndt

Interessentenkreis:  Ärzte aller Fachrichtungen und Psychologen

Termin nach Vereinbarung

Praxis Sterba, Nikolaigasse 8, 09599 Freiberg


Einzel-Supervision nach Vereinbarung

DP Schinzel, Gabriele

Interessentenkreis:  Ärzte aller Fachrichtungen und Psychologen

Termin nach Vereinbarung

Praxis DP Schinzel, Chemnitzer Str. 72, 09224 Grüna


Einzel-Supervision nach Vereinbarung

DP Lewicki, Grit

Interessentenkreis:  Ärzte aller Fachrichtungen und Psychologen

Termin nach Vereinbarung

Praxis DP Lewicki, Clausstr. 76-80, 09126 Chemnitz

X. Vorankündigungen für nächste Semester 

1. Todesthemen in der Psychotherapie


16./17.06.2023 mit Prof. Ralf Vogel, Ingolstadt


2. Einführung in die systemische Therapie





3. Einführung in die Verhaltenstherapie





4. "Häusliche Gewalt"


mit Frau Dr. Melanie Büttner, München

5. "Intersubjektivität"


mit Prof. Ermann, München

6. Mentalisierung

Prof. Schulz-Venrath, Bergisch-Gladbach


7. Aus der Reihe: Trauma und Sexualität: "Verletzungen"


FA Arndt Sterba 

  • Formen, Häufigkeit etc. sexueller Traumata
  • Besonderheiten bei Frauen i.B. auf Folgen, Umgang etc.
  • Therapie
  • Diskussion: männlicher oder weiblicher Therapeut bei sexuellen Traumatisierungen durch männliche Täter
  • Behandlungserfahrungen
  • Inhalt von oben Trauma und Sexualität mit Referentin
  • Diskussion zu obigen Themen


8. Sandspieltherapie

Die Sandspieltherapie ist eine komplexe psychoanalytische Methode für
Kinder, Jugendliche und Erwachsene.
Während der Entstehung eines Sandbildes werden Emotionen durch die
Berührung der Hände mit dem Sand fühlbar und durch die Gestaltung des
Sandes, meist mit Symbolfiguren, sichtbar. Das Sandbild berührt beide –
den Analysanden und die Therapeutin – und wirkt nach, woraus in der
nächsten Sitzung ein neues Sandbild entsteht usw... Der
Sandspielprozess führt zur psychischen Entwicklung des Analysanden.
Bei Interesse bitte im Institut des SWK-C melden!


9. Neues sexualtherapeutisches Curriculum

Die Ausbildung geht über zwei Jahre und beinhaltet sechs Seminare
je 22 UE. Es findet jeweils ein Seminar pro Semester statt.



Balint-Gruppen Vorankündigungen ab SS 2023







Letzte Aktualisierung: 28.11.2022
Startseite  |  Mail an uns eMail an uns  |  Impressum  |  Seitenanfang