Sächsischer Weiterbildungskreis
für Psychotherapie, Psychoanalyse und
Psychosomatische Medizin Chemnitz e.V.

ImageLogo

Balintgruppen:

Termin Link
R
So., 05.05.2024 ...hier
So., 09.06.2024 ...hier
So., 10.11.2024 ...hier
So., 17.11.2024 ...hier
So., 19.01.2025 ...hier
So., 26.01.2025 ...hier

R = Restplätze:


>6 Freie Plätze

3-5 Restplätze

1-2 Restplätze

In Planung/Warteliste

Ausgebucht

Herzlich Willkommen auf den Seiten des SWK-Chemnitz e.V.!


Wir begrüßen Sie herzlich auf den Seiten des SWK-Chemnitz e.V.!

Der Sächsische Weiterbildungskreis für Psychotherapie, Psychoanalyse und Psychosomatische Medizin Chemnitz e.V.  zeichnet sich dadurch aus, dass alle theoretischen und praxisbezogenen Bausteine psychotherapeutischer Aus, - Weiter- und Fortbildung in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen angeboten werden.

Das Institut CoPPP e.V. wurde auf den SWK-Chemnitz „verschmolzen“ – es gibt nun den an Umfang vergrößerten SWK-Chemnitz e.V., auf den alle Erlaubnisse, Genehmigungen und Zulassungen des CoPPP e.V. (z.B. durch das Sächsische Sozialministerium, DeGPT usw.) übergegangen sind. Alle Angebote des CoPPP e.V. werden ab sofort durch den SWK-Chemnitz e.V. realisiert, weitergeführt und zukünftig ausgebaut.

Der SWK-Chemnitz e.V. ist eine sowohl von der Sächsischen Landesärztekammer als auch von der Ostdeutschen Psychotherapeutenkammer anerkannte Weiter- und Fortbildungsstätte, bestens vernetzt mit anderen Instituten, über den Tellerrand des orthodox Schulenbezogenen hinausschauend. Die in der Weiterbildungsordnung geforderten Weiterbildungstherapien für die Facharzt-/Psychologen-/Kinderarzt- aus- und -weiterbildung sowie die Zusatzbezeichnung können in der Institutsambulanz in ansprechenden Therapiezimmern durchgeführt werden.

Sie lernen in kleinen Gruppen, wählen sich einen Mentor und erhalten pro Semester einen Studienplan und regelmäßige Studienberatungen.
Unser Dozentenstamm setzt sich aus theoretisch und praxisbezogen erfahrenen Fachleuten zusammen, pro Semester bereichert durch international renommierte Gastdozenten.

Es sind noch wenige Weiter- und Ausbildungsplätze für Psychologische Psychotherapeuten, Psychoanalytiker und Tiefenpsychologen zu vergeben - Interessenten sind herzlich willkommen!

Zum Schutz vor Covid-19 haben wir für Sie die Voraussetzungen geschaffen, geplante Kurse trotz  Beschränkungen durchzuführen und als Videokonferenz mit der Software "Zoom" für alle Seiten gefahrlos abzusichern, teilweise werden Kurse auch hybrid, d.h. in Präsenz und Online parallel, angeboten. Freuen Sie sich auf diese neue, interessante und klimaschonende Herausforderung! In den Institutsräumen finden nur Veranstaltungen entsprechend örtlichen Pandemie-Regelungen statt. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor dem Termin über die Durchführung sowie organisatorische und technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme an einem Online-Seminar.

Bitte informieren Sie sich kurz vor Beginn der Veranstaltungen nochmals im Veranstaltungskalender unter "Aktuelles", ob durch kurzfristige Hygiene-Maßnahmen die Veranstaltung in Präsenz oder als Zoom-Meeting stattfindet!

Aktuelle Angebote:

Neues Curriculum Psychodyn. Sexualtherapie
beginnt ab 11.04.2024
weitere Infos hier...

Neue Curricula Traumatologie mit Prof. Ulrich Sachsse beginnen im Januar 2024
weitere Infos hier...

 Psychoanalyse trifft Film:
"BLACK SWAN"

am 07.03.2024, 18.00 Uhr
weitere Infos hier...

Neu: "Märchen und Mythen"
mit FA Sterba
am 15. und 16.03.2024
weitere Infos hier...

Neu: "Stammbaum der Psychoanalyse"
mit FA Arndt Sterba
am 25.05.2024
weitere Infos hier...

Das Curriculum "Analytische PT nach C.G. JUNG" kommt leider nicht zustande. Mit der CGJGS war keine Übereinkunft möglich






+  Aktuelles: + Nächste Curricula Psychotraumatologie mit Prof. Sachsse beginnen Januar 2024 + Neues Curriculum: Sexualtherapie +

-->